Impulsvortrag und Podiumsdiskussion: Resilienz der Demokratie in sich wandelnden Zeiten

Thomas Feser

Die Stiftung Gauß-Gymnasium Worms lädt Sie recht herzlich ein zu einer Veranstaltung der

Gauß-Akademie
am 26. Januar 2023
um 18.30 Uhr
in der Aula des Gauß-Gymnasium.

 Die Gauß Akademie ist eine Veranstaltungsreihe, die sich mit gesellschaftspolitisch und wirtschaftlich relevanten Fragestellungen auseinandersetzt. Diese Veranstaltungsreihe ist Ihnen gegebenenfalls bereits aus der Vergangenheit bekannt, jedoch musste diese pandemiebedingt einige Zeit aussetzen. Die Stiftung des Gauß-Gymnasiums hat es sich in Kooperation mit der Schulleitung zur Aufgabe gemacht diese Reihe wiederzubeleben und mit entsprechenden Formaten und Experten aktuelle Themen zu beleuchten.

Die Veranstaltung am 26.01. ist dem Thema Resilienz der demokratischen Gesellschaft gewidmet und gliedert sich in zwei zusammenhängende Teile auf.

  1. Herr Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte, Deutschlands führender Politikwissenschaftler, startet mit einem Impulsvortrag zum Thema Resilienz einer Demokratie in sich wandelnden Zeiten.
  2. Im Anschluss findet eine Podiumsdiskussion unter Moderation von Daniela Schick (SWR Landesschau) statt.

Die Podiumsdiskussion thematisiert Resilienz aus unterschiedlichen Blickwinkeln jeweiliger Fachexpertisen. Zu diesen gehören neben Politik, Sport, Unternehmertum und Klima. Für den Bereich Sport wird die vierfache Olympiasiegerin im Dressurreiten Nicole Uphoff-Selke Rede und Antwort stehen. Dr. Alexandra Kohlmann wird ihre Erfahrungen in den Herausforderungen als Unternehmerin schildern und Dr. Bernd Welz wird als Vorstandsvorsitzender der Klima Stiftung für Bürger das Themenfeld Klima und Nachhaltigkeit beleuchten.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner