Zwei Schulen – ein Gebäude

Gauß- und Rudi-Stephan-Gymnasium teilen sich ein Gebäude, also gibt es eine gemeisame Hausordnung beider Schulen.

Für die Nutzung elektronischer Geräte (Smartphones, Tablets, Laptops etc.) gilt im Gauß-Gymnasium folgende abweichende Regelung:

Für die Nutzung der folgenden Internet-Dienste ist die Verwendung elektronischer Geräte in allen Pausen und Freistunden grundsätzlich gestattet:

  • Webuntis (für kurzfristige Stundenplanänderungen)
  • IServ (als Lernplattform für Arbeitsaufträge und Informationen zum Unterricht)

    Das Anfertigen von Bild- oder Tonaufzeichnungen, die andere Personen zeigen, ist strengstens verboten. Die Veröffentlichung solcher Aufnahmen wird ggf. strafrechtlich verfolgt. Ausnahmen gelten nur auf ausdrückliche Anweisung durch eine Lehrkraft für schulische Aufgaben.

    Das Spielen auf Smartphones oder Tablets im Schulgebäude ist nicht gestattet.

    Bei Verstößen können Endgeräte der Schülerinnen und Schüler durch die Lehrkräfte bis zum Unterrichtsende eingezogen werden. Bei wiederholten Verstößen behält sich die Schulleitung vor, ein eingezogenes Smartphone nur den Eltern der Schülerin bzw. des Schülers auszuhändigen.

     

     

      WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner